Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus dem Steuerrecht.

18.09.2018 13:19
Die KfW und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat fördern mit dem Zuschuss ab sofort den Ersterwerb von selbstgenutzten Wohnimmobilien und Wohnungen für Familien mit Kindern.


18.09.2018 08:37
In einem Urteilsfall vor dem FG Münster überträgt ein Vater an seinen Sohn am selben Tag Anteile an drei Kapitalgesellschaften, die weder rechtlich noch wirtschaftlich miteinander verflochten sind. Liegt ein einheitlicher Schenkungswille vor?


18.09.2018 08:37
Das FG Münster hat entschieden, dass nach § 14c Abs. 2 UStG geschuldete Umsatzsteuerbeträge aus einer Tätigkeit, die ausschließlich zur Erstellung von Scheinrechnungen diente, nicht als (nachträgliche) Betriebsausgaben abzugsfähig sind.


18.09.2018 08:37
Viele webbasierte Buchhaltungslösungen bieten steuerberaterfreundliche Produkt-Features und besondere Services für Steuerberater. Im 3. Teil unserer Serie stellen wir die Lösung Candis vor.




17.09.2018 09:37
Ein wegen eines Zinszuschusses gebildeter passiver Rechnungsabgrenzungsposten ist im Rahmen einer Betriebsaufgabe zu Gunsten des Aufgabegewinns aufzulösen, wenn das dem Zinszuschuss zugrundeliegende Darlehen fortgeführt wird.





17.09.2018 09:37
Der Verkauf von Grundstücken eines ehemaligen land- und forstwirtschaftlichen Betriebes erfolgt aus dem Betriebsvermögen, es sei denn diese wurden entnommen bzw. es lag eine Zwangsbetriebsaufgabe vor.



16.09.2018 15:19
3,5 Milliarden Euro hat das Bundesfinanzministerium im August 2017 bereitgestellt: „Zur Sanierung, zum Umbau und zur Erweiterung von Schulgebäuden“. Nur eine gute Milliarde Euro haben die Bundesländer davon bislang abgerufen!
16.09.2018 11:55
Ein Plus von 10 Milliarden Euro haben Deutschlands Kommunen 2017 erwirtschaftet. Trotzdem halten die Städte an ihren hohen Abgaben und Steuern fest. Dutzende Kommunen erhöhen sogar die Steuern. Experten warnen bereits vor gefährlichen Folgen.
14.09.2018 09:19
In Hessen wird in die Steuerfahndung investiert. Noch mehr Steuerfahnder sollen zum Einsatz kommen und die digitale Steuerfahndung ausgebaut werden.



13.09.2018 09:37
Am 12.9.2018 hat der BFH 4 Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.


13.09.2018 09:37
Der Referentenentwurf der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2019 liegt vor. Die im Versicherungsrecht wichtige allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze wird ab 1.1.2019 voraussichtlich 60.750 Euro betragen. Die weiteren voraussichtlichen Werte im Überblick.


13.09.2018 08:55
Der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung in der privaten Vermögenssphäre führt zu einem steuerlich anzuerkennenden Verlust nach § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 EStG. Für die Frage der Endgültigkeit reicht die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens i. d. R. nicht aus. Gilt dies (während des laufenden Insolvenzverfahrens) auch bei Anzeige der Masseunzulänglichkeit?




13.09.2018 08:55
Viele Buchhaltungslösungen bieten inzwischen steuerberaterfreundliche Produkt-Features und besondere Services. Im 2. Teil unserer Serie zu solchen webbasierten Buchhaltungs-Tools stellen wir die Lösung Buchhaltungsbutler vor.




12.09.2018 11:37
Die Gewährung von Krankenversicherungsschutz ist in Höhe der Arbeitgeberbeiträge Sachlohn, wenn der Arbeitnehmer aufgrund des Arbeitsvertrags ausschließlich Versicherungsschutz, nicht aber eine Geldzahlung verlangen kann. Demgegenüber wendet der Arbeitgeber Geld und keine Sache zu, wenn er einen Zuschuss unter der Bedingung zahlt, dass der Arbeitnehmer mit einem vom ihm benannten Unternehmen einen Versicherungsvertrag schließt.





12.09.2018 11:19
Der BFH ersucht den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) um Klärung, ob Subventionen der Europäischen Union (EU) mit Umsatzsteuer belastet werden dürfen. Die beiden Vorlagebeschlüsse betreffen finanzielle Beihilfe im Rahmen der Gemeinsamen Marktorganisation für Obst und Gemüse.








12.09.2018 09:37
Stellt die Steuerpflichtige vor Ablauf der Klagefrist einen hinreichend konkretisierten Antrag auf schlichte Änderung, ist das Finanzamt im Rahmen seiner Ermessensausübung in der Regel zur Durchführung der Änderung verpflichtet.



12.09.2018 09:37
Die Beurteilung der Versicherungspflicht von mitarbeitenden Angehörigen erfolgt nach den gleichen Grundsätzen, die auch allgemein für die versicherungsrechtliche Beurteilung einer Beschäftigung gegen Arbeitsentgelt maßgebend sind. Wegen der besonderen Situation ist für diesen Personenkreis jedoch ein Statusfeststellungsverfahren vorgesehen.



12.09.2018 09:37
Die EU-Kommission fragt in einer Konsultation u. a. nach möglichen Zielen einer weiteren Harmonisierung der Rechnungsstellungsvorschriften im Umsatzsteuerrecht. Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) antwortet.



11.09.2018 09:28
Wird die in einem Kaufvertrag vereinbarte Gegenleistung für den Erwerb eines Grundstücks nachträglich herabgesetzt, liegt kein rückwirkendes Ereignis im Sinne von § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO vor. Eine Bescheidkorrektur ist allein unter den Voraussetzungen des § 16 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG möglich.


11.09.2018 08:55
Zukünftig soll der geldwerte Vorteil eine Jobtickets nicht mehr versteuert werden müssen. Das fordern Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann.





11.09.2018 08:37
Viele Buchhaltungslösungen bieten inzwischen steuerberaterfreundliche Produkt-Features und besondere Services. Im 1. Teil unserer Serie zu solchen webbasierten Buchhaltungs-Tools stellen wir die Lösung Billomat vor.




11.09.2018 08:37
Die Digitalisierung macht vor der Buchhaltung nicht halt. Immer mehr Software-Lösungen drängen seit geraumer Zeit auf den Markt - insbesondere webbasierte Buchhaltungs-Tools haben Hochkonjunktur. Ihr Vorteil liegt auf der Hand: Egal ob mit dem PC, dem Tablet oder einem Smartphone: Die Nutzer können sich jederzeit von jedem Ort in ihre Lösung einloggen. Alles was dazu benötigt wird, ist eine Internetverbindung und ein Login.




11.09.2018 05:55
Der 41. Deutsche Steuerberatertag bietet Diskussionen und Informationen zu Fragen des Berufsalltags, hochkarätige Redner und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Haufe verlost 2 Karten für die Tagung.




10.09.2018 09:19
Derjenige, der eine Ware oder Dienstleistung nach den Vorgaben seines Auftraggebers vertreibt, kann vertreibender Arbeitgeber i.S. des § 8 Abs. 3 EStG sein.





10.09.2018 09:19
Ein Leistungsbündel aus Unterhaltung und kulinarischer Versorgung der Gäste ("Dinner-Show") unterliegt jedenfalls dann dem Regelsteuersatz, wenn es sich um eine einheitliche, komplexe Leistung handelt.


10.09.2018 06:37
In einem neuen § 7b EStG soll eine Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau geregelt werden. Das BMF hat hierzu den Referentenentwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus veröffentlicht.





07.09.2018 04:37
Das Mus­ter für den Aus­druck der elek­tro­ni­schen Lohn­steu­er­be­schei­ni­gung 2019 wurde veröffentlicht.


06.09.2018 10:55
Am 5.9.2018 hat der BFH sieben Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.


06.09.2018 08:19
Die Arbeitgeberanteile zur gesetzlichen Rentenversicherung im Rahmen eines Minijobs vermindern den als Vorsorgeaufwendungen abziehbaren Betrag nur, wenn der Steuerpflichtige die Hinzurechnung der Beiträge (Arbeitgeber- und ggf. Arbeitnehmeranteil) zu den tatsächlichen Vorsorgeaufwendungen beantragt hat.




06.09.2018 07:19
Die Richtlinie 2018/843 zur Änderung der Richtlinie (EU) 2015/849 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung und zur Änderung der Richtlinien 2009/138/EG und 2013/36/EU, auch fünfte Geldwäscherichtlinie genannt, trat am 9. Juli 2018 in Kraft. Sie enthält Änderungen und Ergänzungen für die vierte Geldwäscherichtlinie 2015/849, die von den Mitgliedsstaaten bis am 10. Januar 2020 umzusetzen sind (Art. 4 Abs. 1 Richtlinie 2018/843).



05.09.2018 11:37
Anders als bislang im Koalitionsvertrag von Union und SPD im Bund vereinbart, fordert die CSU den vollständigen Abbau des Solidaritätszuschlags bis Anfang 2021. 

05.09.2018 10:55
Erhält ein Steuerpflichtiger von seiner gesetzlichen Krankenkasse eine Prämie, die auf einem Wahltarif gemäß § 53 Abs. 1 des Fünften Buchs Sozialgesetzbuch (SGB V) beruht, mindern sich die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge.





05.09.2018 10:19
Das FG Münster hat entschieden, dass ein Besteuerungsrecht für Drittstaateneinkünfte nicht ohne Rücksicht auf die Regelungen des DBA mit dem Quellenstaat (Drittstaat), ausgeübt werden kann.



05.09.2018 09:19
Laut eine Bericht der "Bild" lehnt das BMF inzwischen den Vorschlag für eine EU-Richtlinie zur Einführung einer Digitalsteuer für Unternehmen ab.